StoryPepe - 1013_BeagleMeute Schweiz

Direkt zum Seiteninhalt
Prinz Pepe....

...... Story vom Prinzen Pepe
Ein Leben nach den Laborversuchen
Das ist der kleine Schelm "Pepe". Dieser kleine Mann war der vierte und letzte in unserer Meute die nun ein Quattro war! Diesen kleinen Mann haben wir uns auch bei LBH Kollegen geholt in Baden-Baden. Angekommen mussten wir noch warten, bis der Beagle Transport der LBH eingetroffen ist, mit all den frisch entlassenen Beagle Mäusen! Es war so rührend, ich hatte Tränen vor Glück, kamen da ein paar so kleine, fast gleich aussehende Beaglechen aus dem Transporter! Den kleinen Pepe aus der Schar ausgemacht musste ich ihn doch einmal auf den Arm nehmen :-) Absolut nicht gewohnt, interessierte ihn das nicht gross! Kurz schaute er mich fragend an und wollte wieder runter. Er hatte nur Augen für die tollen Mädchen die auch mit im Transporter waren! Es sah so schön aus das gewusel mit diesen vielen, neu entlassenen Beagle Hunden aus dem Labor! Im Garten konnten sich alle Beagle vergnügen und im Haus! Herbert und seine Frau haben wahnsinnige Nerven :-) Die Hunde kamen rein, gingen raus, Treppen hoch, Treppen runter, es war ein durcheinander, aber alle waren sehr glücklich! Wir wurden von dem tollen Ehepaar, Herbert und Geli von der LBH empfangen und verköstigt! Sie haben extra für den Besuch aus der Schweiz gekocht! Es war sehr lecker, danke nochmals von Herzen! Nach ein paar Stunden packten wir unseren Buben ein und alle unsere Beaglekinder. Wir sind ganz gespannt nach Hause gefahren! Zu Hause aus dem Auto raus und ab ins Haus! Der kleine Mann hat gleich alles kontrolliert und wollte gleich überall hinbrunzen und markieren, doch das musste er jetzt lernen, dass das so nicht mehr geht! Schnell hat er es gelernt und wurde stubenrein, wie alle anderen übrigens auch! Der kleine Mann hat sich sehr gut eingelebt und alle kommen oder kamen sehr gut zurecht zusammen! Die Beagle Chefin Basha hat allen neuen Beaglechen viel beigebracht und alles gelernt und den Rest haben wir getan! Es ist ein gesundes und glückliches Quattro! Wir haben ein paar Jahre zusammen erleben dürfen, bis die einen den Weg über den Regenbogen antreten mussten! Doch der kleine Mann Pepe ist, Gott sei Dank, ein sehr gesunder junger Mann :-)! Jetzte wird er schon 12 Jahre alt am 24. Mai 2020! Seit Basha uns verlassen hat, hat er den Chefposten übernommen! Er bewacht unser Haus und Garten und weist alle zurecht die hier nichts verloren haben! Er gibt an im Haus wenn etwas nicht stimmt und macht uns aufmerksam! Ab und an ist er auch wie ein alter Greis und knurrt Sina an wenn sie an ihm vorbei geht! Sie streiten nicht und lieben sich sehr, doch der kleine Mann mag es nicht wenn er schläft, dass jemand an seinem Bett vorbei läuft :-) Ja schliesslich muss er auf alles aufpassen und das Rudel bewachen und zusammenhalten, da braucht er seinen Schönheitsschlaf :-) Pepe ist ein unglaublich toller und zärtlicher Beaglemann! Er liebt es auch wenn man ihn auf die Schoss oder einfach in die Arme nimmt! Er liebt es wenn man ihn zwischen der Stirne küsst und er liebt es einfach Körperkontakt zu haben! Er liebt es wie ein Beby getragen zu werden und das man das macht, stellt er sich vor einen und kommt an den Beinen hoch! Er ist ein absolut toller und glücklicher kleiner Beaglemann und geniesst unsere Liebe die er verdient hat!


Prinz Pepe mein geliebtes Beby!
Anektoten von Pepe
Hier geht es zur Vermittlung
Zurück zum Seiteninhalt